Backend

Inhaltsverzeichnis

Der Begriff Backend stammt aus dem Bereich der Informationstechnik und meint
sozusagen eine Zugriffsmöglichkeit auf den „Hintergrund“ eines IT-Systems. Bei
einer Website wäre das Backend zum Beispiel der Teil, den der Eigentümer
bearbeiten und verändern kann, zum Beispiel durch das Einfügen von Content
oder durch bestimmte Einstellungen. Im Grunde genommen handelt es sich also
um einen Überbegriff für alles, mit dem Sie auf digitale Daten und Einstellungen
zugreifen können.

Backendund	Frontend sind	untrennbar	miteinander	verbunden

Backend und Frontend sind untrennbar miteinander verbunden

Das Backend ist somit ein Teil von Content Management Systemen wie zum
Beispiel WordPress. Dementsprechend ist das Backend von den WebsiteBesuchern nicht einsehbar oder veränderbar. Das, was der Kunde sieht bzw.
nutzen kann, nennt man Frontend.
Backend und Frontend sind untrennbar miteinander verbunden. Anders gesagt
geht es darum, im Backend Einstellungen vorzunehmen, Content einzubetten und
Designs zu veröffentlichen, die dann im Frontend ausgespielt werden. Im Bereich
des Backend finden daher auch Programmiersprachen wie PHP, Phyton oder Java
Verwendung.

 

Sie mögen den artikel?

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkedin teilen
Auf Pinterest teilen
Bekim

Bekim